Die besten Online-Banken von heute 2021

0
8

Die besten Online-Banken von heute

Es erschien in den frühen 2000er Jahren. Online-Banken reimen niedrige Bankgebühren und die Entmaterialisierung von Bankgeschäften mit Innovationen bei den Zahlungsmethoden. Gleichzeitig bleiben die Stärken der Großbanken erhalten, einschließlich des gesamten Leistungsspektrums, das sie anbieten können. Boursorama Banque, Fortuneo oder sogar ING folgen dem Leitfaden, um die beste Online-Bank zu finden, die Ihren Anforderungen am besten entspricht.

Fortuneo: die beste Online-Bank für Reisende und Geeks

Die Bank mit dem grünen Mann. Eine Tochtergesellschaft von Crédit Mutuel Arkéa ist zweifellos diejenige, die am besten auf die Angriffe von Neobanken reagiert hat. Die neue Fosfo-Karte zeichnet sich durch etwas bessere Funktionen aus, wenn wir sie mit Basiskarten von Neobanken wie N26 und Revolut vergleichen. Zum Beispiel ist das Menü, wie der Name schon sagt, strahlend, was den garantierten Effekt am Abend bedeutet, selbst wenn Sie davon ausgehen, dass dieses Gerät mehr Gadget als alles andere ist.

Im Ernst, Fosfo ermöglicht es, sich zurückzuziehen, ohne von den Händlern zu zählen. Gleichzeitig wird diese Art der Operation in Rechnung gestellt (N26) oder innerhalb bestimmter Grenzen gewährt (200 Euro / Monat bei Revolut, dann 2% des Abhebungsbetrags). Mit dieser Mastercard können Sie mit systematischer Autorisierung über die Anwendung der Bank auch auf einen virtuellen Kartengenerator zugreifen, dessen Nummer sich jedes Mal ändert, um Ihre Einkäufe im Internet zu sichern. Dies ist noch beruhigender als statische virtuelle Karten wie die von Revolut.

Fosso macht es möglich.

Um ein Fosfo-Konto zu eröffnen, müssen Sie keine regelmäßigen Einnahmen oder Ersparnisse in der Einrichtung nachweisen. Bei der Eröffnung muss jedoch die erste Zahlung in Höhe von 300 Euro erfolgen. Nach der Eröffnung bietet das Konto Zugriff auf alle Funktionen im Zusammenhang mit der CB (Änderung der Obergrenzen, Widerspruch, virtuelle Karten…) sowie auf die gesamte Palette der Bankprodukte: Kredite (Immobilien, Konsumgüter usw.), Ersparnisse (Lebensversicherung, Sparbücher, Börse usw.) und sogar eine Überziehungsermächtigung von 200 Euro, die nach einem Beobachtungszeitraum gewährt werden kann. Fosso ist auch mit den folgenden mobilen Zahlungsdiensten kompatibel: Apple Pay, Google Pay, Samsung Pay, Fitbit Pay und Garmin Pay.

Neueste Neuheit, die Möglichkeit, dank einer Partnerschaft mit Younited Credit einen Privatkredit zu 100% online aufzunehmen. Um ein Auto zu kaufen, arbeiten Sie… die Antwort wird innerhalb von 24 Stunden gegeben.

Boursorama Banque: die beste Alternative zu Fortuneo

Wie der Name schon sagt, befand sich Boursorama 1998 an seinem Ursprung, einem Ort, an dem die Notierungen an den Aktienmärkten verfolgt werden konnten. Obwohl diese DNA das Unternehmen nicht verlassen hat, signalisiert der Start der Boursorama Banque im Jahr 2005 den Wechsel zu einer Full-Service-Bank in Frankreich unter der Führung ihrer Muttergesellschaft Société Générale. Wie bei den Mitbewerbern ist es offensichtlich: Bankgebühren werden auf nichts reduziert, und die Bankkarte ist kostenlos (einschließlich High-End-Karten). Aber unter der Bedingung, weiße Pfote zu zeigen, mit anderen Worten, um ein bestimmtes Einkommensniveau für den Beitritt zu rechtfertigen. Noch heute wendet die Boursorama Banque diese Bedingung auf einige dieser Karten an. Zum Beispiel mindestens 1000 Euro Nettoeinkommen / Monat für den Zugang zu einem Visa Classic,

Aber die Dinge haben sich geändert! Die Boursorama Banque ist begeistert von der Ankunft neuer Banken mit ihren kostenlosen Karten, dem Fehlen von Gebühren, insbesondere im Ausland, und ihren innovativen Anwendungen. Zwei seiner Bankangebote sind jetzt ohne Einkommensbedingungen und kostenlos verfügbar: Ultim und Welcome und ihre internationalen Visa-Karten (mit systematischer Genehmigung). Es gibt jedoch einen Unterschied zwischen diesen beiden Vorschlägen.

Erste Zahlung erforderlich

Die erste Zahlung, die zur Eröffnung eines Kontos erforderlich ist: 500 Euro für Ultim, 100 Euro für Welcome. Es gibt auch begrenzte Obergrenzen für Abhebungen und Zahlungen: 300 Euro über sieben Tage Abhebungen und 1.500 Euro über 30 Zahlungstage für die erste, 100 Euro über sieben Tage und 400 Euro über 30 Tage für die zweite. Eine weitere Nuance: Sie müssen daran denken, sie mindestens einmal im Monat zu verwenden (Zahlung oder Auszahlung). Andernfalls werden bei Ultim automatisch 15 Euro / Gebühren berechnet, bei Welcome 5 Euro / Monat. Außerdem bietet Ihnen die Boursorama Banque Zugang zu einer ganzen Reihe von Bankdienstleistungen (Kredit, Sparkonto, Lebensversicherung usw.). Ein positiver Punkt für Geeks: Boursorama Banque-Karten sind mit fast allen vorhandenen mobilen Zahlungslösungen kompatibel: Apple Pay, Google Pay, Samsung Pay, Paylib, Fitbit Pay und Garmin Pay.

ING: Die beste Online-Bank für diejenigen, die nicht oft reisen

Aggressive Angebote von Neobanken haben es geschafft, die Strategie von ING zu biegen. Während die erste Online-Bank, die (im Jahr 2000) auf den Markt kam, fest blieb und ein Mindesteinkommen verlangte, um auf ihre Angebote zugreifen zu können, hat die Löwenbank ihre Position überprüft. Seit letztem September hat es ING Essentielle eingeführt, ein bedingungsloses Angebot für monatliche Zugangs- und Einkommenszahlungen auf das Konto. Vor allem ist es völlig kostenlos, daher ohne Kontoführungsgebühren. Es enthält ein Girokonto, das mit einer Standard-Mastercard-Karte verknüpft ist, dh mit sofortiger Abbuchung, jedoch mit Kontostandskontrolle und daher ohne autorisierten Überziehungskredit. Keine Vorfallskosten zu befürchten, also im Falle eines Budgetausfalls.

READ  So brechen Sie Amazon Prime ab

ING hebt sich von den Konkurrenzangeboten Ultim von Boursorama Banque und Fosfo von Fortuneo ab, indem keine Gebühren erhoben werden, wenn die Karte nicht verwendet wird. Es beinhaltet auch eine kostenlose Zahlungsmittelversicherung, die bei Diebstahl oder Verlust aktiviert werden kann (auch wenn das Gesetz in diesen Fällen bereits sehr schützend ist). In Bezug auf die Obergrenze für Zahlungen und Abhebungen an Geldautomaten ist ING Essentielle recht großzügig: Einkäufe in Höhe von 2.000 Euro werden über 30 Rollentage und 500 Euro in Retreats über sieben Rollentage genehmigt.

Boursorama Banque Fosfo

Das einzige Limit: kostenlose Abhebungen: Nur die ersten fünf sind jeden Monat kostenlos, dann müssen Sie 1 Euro pro zusätzlichem Urlaub bezahlen. Eine weitere kleine Enttäuschung: ING bietet keine kostenlosen Transaktionen im Ausland an und berechnet eine Provision von 2% der von Devisenhändlern ausgegebenen oder abgezogenen Beträge. Die Bank bietet jedoch viele Funktionen im Zusammenhang mit der Mastercard: Blockieren / Entsperren, personalisierbaren Geheimcode und Echtzeit-Transaktionen. Auf der anderen Seite nimmt es das mobile Bezahlen auf: kein Dienst außer Apple Pay. Beste Überwachungskameras Das Unternehmen hat im Juni letzten Jahres die Android-Anwendungsoberfläche überprüft, die viel besser lesbar ist als zuvor. Es ist jetzt möglich, sich über den Fingerabdruckleser Ihres Smartphones bei Ihrem Konto anzumelden.

Hallo Bank: das Banking auf dem Handy

Lange vor den Neobanken war die Hello Bank die erste Online-Bank, die alle ihre Dienste auf Mobilgeräten anbot. Das Unternehmen, das BNP Paribas gehört, hat kürzlich zwei neue Angebote veröffentlicht, die denen der Neuankömmlinge ähneln: „Hello One“, ein völlig kostenloses und bedingungsloses Konto und eine Karte, und „Hello Prime“ für 5 Euro pro Monat, jedoch unter der Bedingung von in der Lage sein, 1000 Euro Einkommen pro Monat auszurichten.

Werfen wir einen Blick auf die Stärken der kostenlosen Version. Es ist mindestens gleichwertig mit N26 und Revolut. Ohne Gebühren für die Kontoführung, erweiterte Funktionen im Zusammenhang mit der Visa-Karte (in Echtzeit angezeigte Transaktionen, Sperren / Entsperren, Aktivieren / Deaktivieren kontaktloser Zahlungen usw.), keine Gebühren für internationale Zahlungen und kostenlose Abhebungen von Geldautomaten bei BNP Paribas Distributoren und ihre Tochtergesellschaften im Ausland.

Hallo, die Bank genehmigt die Einzahlung von Bargeld und Schecks an BNP Paribas-Geldautomaten (2.200), ein sehr praktisches kleines Extra, kostenlos und unbegrenzt, für diejenigen, die häufig mit Geld umgehen und die keine andere Online-Bank anbietet. Die Abhebungs- und Zahlungslimits für Geldautomaten sind ebenfalls komfortabel: 400 Euro an sieben aufeinander folgenden Tagen für den ersten, 1.000 Euro an 30 aufeinanderfolgenden Tagen für den zweiten. Eine Überziehungsermächtigung ist jedoch nicht enthalten. Das Angebot „Hello One“ ist mit zwei mobilen Zahlungsdiensten kompatibel: Apple Pay und Paylib. Im Juli 2020 startete die Hello Bank die erste Banking-App unter macOS.

BforBank: die Bank für Stammkunden

Anfangs zielte die BforBank nur auf die Crème de la Crème ab, also auf wohlhabende Kunden und damit (sehr) wohlhabende. Aber das war vorher. Seit 2009 und seiner Einführung durch Crédit Agricole zeigt das Online-Banking mehr Offenheit. Aber im Gegensatz zu seinen Konkurrenten. Es hat dem Druck von Neobanken nicht nachgegeben. Die BforBank bietet daher kein Angebot ohne Zugangsbedingungen an. Um ein Konto mit einer Visa Classic Karte zu erhalten. Sie müssen einen weißen Stand zeigen, dh das Einkommen von 1.200 Euro netto monatliches Minimum. Im Gegenzug hat dieses Visum Vorteile, da diese sofortige Debitkarte nicht die damit verbundenen Nachteile mit sich bringt. Mit der Verwendung einer systematischen Berechtigungskarte. Was bei Mautgebühren manchmal ein Problem darstellt. Insbesondere Tankstellen oder Parkplätze.

Wenn Sie es jedoch nicht auf Ihr Hauptkonto schaffen, liegt die Einschränkung dieses Angebots in den in Rechnung gestellten Gebühren, wenn Sie Ihre Kreditkarte nicht verwenden: 6 Euro pro Quartal, wenn Sie nicht mindestens drei Auszahlungen innerhalb desselben Zeitraums vornehmen . Es ist alles andere als unmöglich, werden Sie uns sagen, und Sie haben Recht! Für Technikfreaks gibt es jedoch einen ärgerlicheren Punkt: Banking ist immer noch nicht mit mobilen Zahlungsdiensten kompatibel. Apple Pay- (voraussichtlich Anfang 2021), Google Pay- oder Samsung Pay-Nutzer gehen jedoch Ihren Weg!

Monabanq: Die beste Online-Bank für diejenigen, die das Minimum brauchen

Mit dem Slogan „Menschen vor Geld“ hat sich Monabanq als Online-Bank etabliert, die den Bedürfnissen seiner Kunden nahe kommt. Hier keine kostenlosen Angebote im Austausch, für die die Einrichtung ihre Kunden nicht auffordert, ein Mindest- und ein regelmäßiges Einkommen vorzulegen. Es bleibt die Tatsache, dass beim Abonnement ein Einkommensnachweis erforderlich ist, um „die Zahlungsmittel und Obergrenzen an Ihre Situation anzupassen“. Plötzlich müssen Sie monatliche Gebühren zahlen, um auf die Angebote dieser Tochtergesellschaft von Crédit Mutuel zugreifen zu können. Die Grundkonten Pratiq und Pratiq + kosten 2 Euro bzw. 3 Euro pro Monat. Wie für diejenigen, die mehr Dienstleistungen anbieten. Uniq und Uniq + kosten 6 Euro bzw. 9 Euro pro Monat und beinhalten den Zugang zu einem Scheckheft oder einer Zahlungsmittelversicherung.

READ  Was ist PayPal

Konzentrieren wir uns also auf das Pratiq-Angebot, das den täglichen Bedürfnissen gerecht wird. Es bietet ein Girokonto mit einer Karte Ihrer Wahl. Ein Visa Classic oder ein Visum mit systematischer Genehmigung. Um Überziehungskredite zu vermeiden. Aber auch an einen Visa Premier unter der Bedingung, zusätzlich 3 Euro pro Monat zu zahlen. Oder eine jährliche Gebühr von 60 Euro, die für eine Goldkarte angemessen bleibt. Auf der Serviceseite. Zahlungen und Abhebungen in der Eurozone sind kostenlos. Aber nicht solche, die aus weiter entfernten Regionen stammen (2% der abgezogenen Beträge). Bedeutend

Es ist möglich, Schecks an den 2.000 Schaltern der CIC-Filialen (die ebenfalls zum Crédit Mutuel gehören) einzuzahlen. Andererseits. Es ist unmöglich, ein Scheckheft zu erhalten, um kostenlos Bargeld einzuzahlen (5 Euro pro Transaktion!) Oder eine sofortige kostenlose Überweisung (jeweils 1 Euro!). Monabanq bietet auch keinen mobilen Zahlungsdienst an. Pratique ist daher nicht das am besten geeignete Konto für Kunden, die ein vollständiges Angebot suchen.

Die beste Online-Bank in Frankreich

Es war nicht leicht für uns, die Banken vom Markt zu trennen. Jedes interessante Argument für sehr unterschiedliche Profile. Heute ist Fortuneo unserer Meinung nach die beste Online-Bank, dank seines Angebots an ergänzenden Angeboten und seiner Erreichbarkeit.

Vermögen

Warum ziehen wir Fortuneo einem anderen vor? Dies liegt daran, dass das Online-Banking einige Zeit in Anspruch genommen hat, bevor die Fosfo-Karte eingeführt wurde. Und dass es ihr plötzlich gelungen ist, sie für kostenlose Angebote auf der ersten Stufe des Podiums zu positionieren. Dies ist auf das völlige Fehlen von Gebühren für Abhebungen an Geldautomaten zurückzuführen. Und Operationen im Ausland oder sogar dank der Vielzahl durchgeführt. Kartensteuerungsfunktionen finden Sie in der Heimanwendung. Somit bietet Fortuneo völlig kostenlose offPortable- fähige BlueTooth-Lautsprecher , einschließlich gegen Boursoramas Ultim-Karte und sogar gegen Neobanken wie N26 und Revolut. All dies, während Sie von den entmaterialisierten Diensten der Bank wie Online-Schecks profitieren können. Der einzige Nachteil dieses idyllischen Bildes: Wenn Sie derzeit Kunde einer Neobank sind,

Die wichtigsten Punkte für die Auswahl der für Sie geeigneten Online-Bank Es ist schwierig, zwischen all diesen Online-Banken zu navigieren, und die Ankunft neuer Banken in Frankreich hilft nicht weiter. Hier sind die Dinge, an die Sie sich erinnern sollten, bevor Sie sich auf das Abenteuer begeben.

Was ist eine Online-Bank?

Online-Banken ohne Filialen sind nicht jung. Sie sind seit mehr als 20 Jahren auf dem französischen Bankenmarkt tätig. Boursorama Banque, Fortuneo, ING, Monabanq… Alle stammen von den bedeutenden Netzwerkbanken. Was haben sie ihren Kunden gebracht? Bankgebühren bündig mit den Gänseblümchen. Mithilfe von Online-Schnittstellen konnten Sie Ihr Budget unabhängig verwalten. Sowie Innovationen bei Zahlungsmethoden. Zum Beispiel virtuelle Bankkarten, um sicher im Internet zu bezahlen, die Lieferung digitaler Schecks oder jetzt sofortige Überweisungen.

Besser noch, durch die Ankunft von Neobanken auf dem Markt unter Druck gesetzt. Suanne Bank, N26, Nickel oder Revolut haben sich ebenfalls an die neue Situation dieser mobilen und agilen Einrichtungen angepasst. Führende Änderung: Während Online-Banken den kostenlosen Zugang zu ihren klassischen und High-End-Bankkarten zu Mindesteinkommensbedingungen reservierten, haben alle kostenlose Girokonto- und CB-Formeln ohne Zugangsbedingungen eingeführt. Überlegen Sie sich etwas, bevor Sie sich entscheiden.

Was sind die Unterschiede zwischen einer Online-Bank und einer Neobank?

Im Gegensatz zu den meisten Neobanken. Online-Banken ermöglichen den Zugriff auf alle Bankdienstleistungen. Immobilien- und Konsumentenkredite, Sparbücher, Investitionen. Aber die Grenze neigt dazu, immer mehr zu verschwimmen, so dass es jetzt elementar ist, sie zu verwirren – einige Neobanken. Jetzt haben Sie eine Banklizenz wie ihre Cousins. Mit diesem süßen Sesam können sie eine traditionelle Bank anbieten (Girokonto und Karte, autorisierte Überziehungskredite, Scheckhefte, Kredite, Sparprodukte usw.). Denken Sie daran, dass Online-Banken vor 20 Jahren von großen Banken ins Leben gerufen wurden. Im Vergleich dazu sind Neobanken viel jünger und stammen in der Regel entweder von einem Start-up oder einem großen Unternehmen.

Warum zu einer Online-Bank wechseln?

Eine Online-Bank bietet in der Regel die gleichen Dienstleistungen an. Als traditionelle Bank und ermöglicht es ihrem Kunden, sein Konto mit viel mehr Flexibilität von einem Computer oder einer Anwendung auf einem Smartphone oder Tablet aus zu verwalten. Herzgesunde Rezepte Es erleichtert auch bestimmte Verfahren erheblich. Abonnement. Die Lebensversicherung oder ein Sparkonto kann ausschließlich online erfolgen.

Was ist kostenloses Online-Banking?

Alle in unserem Vergleich genannten Online-Banken sind kostenlos. 0ffers außer Monabanq, aber das hindert es nicht daran. Wir gehören zu den interessantesten auf dem Markt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here